Sprintdistanztriathlon Thumsee 13.07.2014

Posted By Michael Holzner / Juli, 17, 2014 / 0 comments

Noch genau eine Woche bis zur Challenge Roth…

Umso besser passt es für mich, dass eine Woche vor Roth genau vor meiner Haustüre ein Sprintdistanztriathlon stattfindet. Ich habe mein Heimrennen als letzte harte Trainingseinheit vor meinem Saisonhighlight Nummer 1 bestritten.

Das Wetter hat dieses mal gut gepasst und der Wettkampf verlief trocken. Die letzten Tage waren ja weniger aussichtsreich und ziemlich kalt. Der Thumsee ist als Gebirgssee sowieso schon nicht der wärmste, deswegen war die Neoprenfrage sofort geklärt und man durfte den Kälteschutz tragen.

 

Zu bewältigen waren die Distanzen:

Schwimmen: 400 Meter

Radfahren: 18 Kilometer

Laufen: 5 Kilometer (2 Seerunden)

 

Nach gutem Schwimmstart bin ich bei der ersten Boje zweimal getaucht worden und brauchte wieder ein paar Schwimmzüge bis ich meinen Rhythmus wiedergefunden habe.

Das Radfahren lief sehr gut. Die Radstrecke ist mit 18 Kilometern relativ kurz, beinhaltet allerdings einige  Höhenmeter. Somit selektiert sich das Teilnehmerfeld beim Radeln ziemlich stark. Somit konnte ich nach dem Schwimmen einen Konkurrenten nach dem anderen einholen.

Beim Laufen gab es keine Zwischenfälle und ich konnte mein hohes Grundtempo bis zur Ziellinie behaupten. So stand am Schluss der 2. Platz in meiner Altersklasse zu Buche.

Der Thumsee-Triathlon war eine super organisierte Veranstaltung. Vor allem die Siegerehrung beim Gasthaus Seewirt ist ein absolutes Highlight!

 

Mein Fazit:

Die Challenge Roth kann nun endlich kommen!!!

Ich werde die kommende Woche bis zum Rennen nur noch ruhig trainieren. Am Donnerstag, den 17.07.14 reise ich nach Roth an und werde die Stimmung vor Ort in mich aufsaugen. Ich freue mich riesig auf den Wettkampf und hoffe viele Leute an der Strecke zu sehen.

Bitte drückt am 20.07.14 ab 06.30 Uhr alle Daumen! Wenn alles gut geht, plane ich gegen 15:30 Uhr im Ziel in Roth einzulaufen. Ihr müsst also relativ lange drücken! ;-)

 

 

/p