Das Blut – Salzhaushalt

Posted By Michael Holzner / April, 17, 2013 / 0 comments

Die im Blut gelösten Salze spielen für die Funktion der Zellen und des Blutkreislaufs eine entscheidende Rolle. Vor allem Natrium bindet gemeinsam mit Eiweißkörpern das Wasser im Kreislauf. Zusammen mit Kalium und Kalzium stellt es an den Zellmembranen den Nährstoffaustausch und die elektrische Funktionfähigkeit sicher. Im Austausch mit der freien Gewebeflüssigkeit hat das Blut zwar eine gewisse “Salzreserve”, starkes Schwitzen oder Durchfall können das Gleichgewicht aber stören.

 

 

Bild: fotolia