Sportlicher Werdegang
Michael Holzner

Geboren: 21.10.1978
In: Bad Reichenhall

michi-portrait

1986

  • Beitritt zum Tennis-Club RTC Bad Reichenhall
  • Beginn Verbandsrundenspiele Jugend
  • Erste Turniererfahrungen (Kreismeisterschaften, oberbayerische Tennismeisterschaften,…)

1990

  • Beitritt zum Tennisverein Piding
  • Aufnahme in den bayerischen Jugendkader, dem Tommy Haas angehörte
  • Beginn Verbandsrundenspiele Erwachsene bis Oberliga
  • Turniertennis europaweit

1996

  • Abitur Fachoberschule Traunstein

1997

  • Zehn Monate Grundwehrdienst bei den Gebirgsjägern in Berchtesgaden/Strub

1999

  • Wechsel zum Triathlon – Beitritt zum TSV Bad Reichenhall Abt. Triathlon
  • Beginn meiner Triathlonlaufbahn
  • Wettkämpfe in der Region

2002

  • QUELLE IRONMAN Roth: Gesamtplatzierung Herren: 18. Platz
  • Aufstieg mit dem Triathlonverein von Verbandsliga in die Regionalliga

2003

  • QUELLE IRONMAN Roth: Gesamtplatzierung Herren: 14. Platz
  • Deutscher Meister der Langdistanz (IRONMAN)
  • 1. Platz  World´s Best Serie (bestehend aus: Kurz-, Mittel- & Langdistanzrennen)
  • Aufstieg mit dem Triathlonverein von Regionalliga in die 2. Bundesliga

2004

  • OPEL IRONMAN GERMANY (Europameisterschaft Langdistanz) Gesamtplatzierung Herren: 11. Platz
  • Vulcanoman Lanzarote Mitteldistanz Gesamtplatzierung Herren: 3. Platz

2005

  • 1. Platz beim Bundesligarennen der Kurzdistanz Bad Tölz
  • OPEL IRONMAN GERMANY (Europameisterschaft Langdistanz) Gesamtplatzierung Herren: 9. Platz
  • Aufstieg mit dem Triathlonverein von 2. in die 1. Bundesliga
  • Führung beim IRONMAN Florida bis KM 160 auf dem Rad, erleiden einer doppelten
    Thrombose im linken Bein und einer doppelten Lungenembolie.
    Ende meiner Triathlonkarriere aufgrund gesundheitlicher Probleme…